GAV Header 2

Geschichts- und Altertumsverein für Siegburg und den Rhein-Sieg-Kreis e. V.

Liebes Vereinsmitglied,

man kennt ihn als satirischen Wortakrobaten, der keine Furcht hat, dem Mainstream davonzulaufen. Der Kabarettist Dieter Nuhr hat noch eine zweite, der Öffentlichkeit weitgehend verborgene Seite. Er studierte an der Folkwangschule und betätigt sich bis heute als bildender Künstler. Außerdem steuert er als wissbegieriger Urlauber regelmäßig außergewöhnliche Plätze der Erde an. In der Pandemie kam ihm einerseits die Bühne abhanden, andererseits blieben die geliebten Touren um die Welt aus. Nuhr entdeckte eine neue Leidenschaft: den Ton und seine Verarbeitung. Das Hetjensmuseum seiner Düsseldorfer Heimat zog ihn an. Im Museumsbestand spiegeln sich, so merkte er, die im Kopf und auf dem Speicherchip der Kamera festgehaltenen Bildwelten der von ihm besuchten Länder. So ist die sehenswerte Ausstellung "Dieter Nuhr: Reisezeit - Zeitreisen" entstanden. Die Schau zeigt künstlerisch verarbeitete Fotografien ausgewählter Keramiken gemeinsam mit Aufnahmen ihrer Herkunftsorte, die der 61-Jährige ebenfalls am Computer bearbeitete. Den Betrachter verschlägt es von Patagonien nach Nordkorea, von Mexiko nach Südostasien. Ganz nebenbei eilt er durch fast 10.000 Jahre Menschheitsgeschichte.

Am Mittwoch, 18. Mai 2022, folgen wir dem Mann der vielen Talente im Hetjensmuseum um den Planeten. Abfahrt mit dem Reisebus von der Rückseite des Siegburger Bahnhofs an der Konrad-Adenauer-Allee ist um 9 Uhr. Um 11 Uhr werden wir durch die Ausstellung geführt. Im Anschluss ist ein gemeinsames Mittagessen im Brauhaus „Zum Schiffchen“ in der Düsseldorfer Altstadt vorgesehen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, die Rückkehr ins Hetjens mit Besuch der Dauerausstellung bietet sich an. Um 16 Uhr bringt uns der Bus zurück nach Siegburg. Die Kosten für Busfahrt und Eintritt betragen 36 Euro, das Essen zahlt wie immer jeder selbst.

Ihr,

Geschichts- und Altertumsverein für Siegburg und den Rhein-Sieg-Kreis
Haufeld 22
53721 Siegburg

Die Postanschrift bleibt die alte:
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Jan-Eberhardt Gerull M.A.
Geschäftsführender Vorsitzender