Exkursionen 2019

22. Februar: Besuch der neuen Moschee in Köln-Ehrenfeld und des Melaten-Friedhofs. Fahrt mit der Bahn ab Siegburg Bahnhof.

20. März: Besuch des Adenauerhauses in Rhöndorf und des Willy-Brandt-Hauses in Unkel. Fahrt mit dem Reisebus. Im kleinen Bus der Firma Decker finden nur 17 Personen Platz, wir berücksichtigen die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eintreffens. Eine Teilnahme mit dem eigenen PKW ist natürlich möglich!

15. Mai: Informativer Rundgang über den Siegburger Michaelsberg und Erläuterungen zu den Neugestaltungen und den Hangsicherungsmaßnahmen. Nachmittags Besuch der Sonderausstellung zum Tuchdruck der Firma Rolffs & Cie im Stadtmuseum am Markt.

30. Juni: Besuch des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund. Fahrt mit dem Reisebus.

23. August: 75. Jahrestag der Erschießung der Luxemburger Jean Bück, Camille Körner und Marcel Charpantier, die in der Nazizeit im Siegburger Gefängnis einsaßen. Im Café Luise, direkt an der heutigen JVA, Luisenstraße 90, erhalten die Teilnehmer einen Überblick über das Schicksal der politischen Gefangenen. Zudem wird aus den Gefängnisbriefen Erich Sanders (1935-1944) vorgelesen.

25. September: Fahrt mit dem Linienbus von Siegburg zum "Haus Schlesien" in Heisterbacherrott. Anschließende Wanderung entlang des Weilbergs und der Klosterruine Heisterbach zum Endpunkt nach Oberdollendorf. Von dort mit der Straßenbahnlinie 66 zurück nach Siegburg. Der geologische Aufbau des Siebengebirges wird unterwegs lehrbuchhaft erklärt. Die Strecke beträgt etwa fünf Kilometer, es geht fast ausschließlich bergab.

30. Oktober: Besuch der Zeche Zollverein mit der Ausstellung "Aufbruch im Westen. Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe". Fahrt mit dem Reisebus.

6. November: Jahreshauptversammlung im Siegburger Rathaus.

11. Dezember: Besuch des Schokolademuseums mit Verkostung. Fahrt mit der Deutschen Bahn.

Bei allen Besuchen – die Lesung ausgenommen – sind Führungen und eine Einkehr vorgesehen.


21.01.2019 - Moschee in Köln

Bild vergrößern Moschee in Köln